a

Schlagwort-Archiv: SoNaFe

Jugend forscht, Jugend musiziert, Jugend hackt…Moment, hackt? Was sich zunächst wie Nachwuchssicherung für die Holzfäller anhört ist in Wirklichkeit ein weit verbreitetes Unterstützungsprogramm um programmierbegeisterten Jugendlichen eine gemeinsame Basis zu bieten. Hierzu habe wir die Organisatoren und Mentoren, die am 10. bis 12. Juni an der Uni Ulm tätig waren, interviewt. Außerdem war letzte Woche wieder SoNaFe. Wir waren vor Ort und haben die Highlights des Abends nochmal festgehalten. Freut euch auch auf Wissen vor 2, das Zitat der Woche und auf Tipps und Tricks für Flohmarktbesuche. Viel Spaß!


fuer_FACEBOOK Band Vorstellung „Pranx“:
Vergangene Woche konnten wir ein Treffen mit der Band Pranx organisieren. Die drei Jungs, Boris, Rouven und Marcel sind eine Pop-Punk Band aus Mosbach. Der Sound macht gute Laune!

Mit Zeitmanagement effizient studieren:
Erfolgreiches Studieren und ein solides Zeitmanagement sind untrennbar miteinander verbunden.
Denn Studierende sind heute einem erhöhten Zeit- und Leistungsdruck ausgesetzt. Lernziele müssen häufig in eng gefassten Zeiträumen erreicht werden.
Somit bleibt wenig Raum, sich intedisziplinär oder gänzlich abseits des eigenen Studiengangs weiterzubilden.
Die Studienzeit ist somit eine der Lebensphasen, in der zahlreiche Herausforderungen auf junge Menschen warten.
Aus diesem Grund kann Zeitmanagement dabei eine große Hilfe sein, diese zu meistern.
Wir haben uns auf die Suche nach Strategien gemacht und effiziente Methoden gesammelt, damit Studierende sich ein besseres Zeitmanagement erstellen können.
Beitrag von Aliyar und Michael

Außerdem:
Außerdem haben wir euch eine weitere Folge der Serie „Dinge die ein Student nie sagt“, einige verblüffende Fakten zu unserem Körper in „Wissen vor zwei“, das Zitat der Woche und ein SoNaFe-Review-Report. Am besten hört es heut selbst an (29.06.2015 um 13.30 Uhr LIVE)!


Am 25.06.2015 (Donnerstag) wurde das alljährige internationale Sommernachtsfest (kurz „SoNaFe“) 2015 veranstaltet. Unter dem Motto „Don’t get infected“ startete um 17 Uhr der dazugehörige Biergarten und um 21 Uhr wurden die Pforten geöffnet, um mit Open Air Live Bühne, DJ Bühne und reichhaltige Angebote an Essen und Trinken bis in die Nacht zu feiern.
Dieses Mal gab es, passend zum Motto und in Kooperation mit dem SoNaFe, eine Foto Wand der Campuswelle, passende Requisiten und die Möglichkeit für einen Sofort-Druck der geschossenen Fotos. Requisiten peppten das Ganze noch ein bisschen auf.
Viel Spaß bei den Bildern!

Bildergalerie: