Archiv für den Autor: Naiggoo

Unsere letzte Campuswelle in 2018: 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. In unserer letzten Sendung für dieses Jahr möchten wir euch vier Ulmer Künstlerinnen vorstellen, die in ihrem Stück „Sehnsüchte eines Fräuleins“ diese Woche Mittwoch und Donnerstag im Roxy zu sehen und hören sind. Eine kleine Vorschau bekommt ihr bei uns vorab, denn Fabian hat die vier „Fräulein“ getroffen. Außerdem haben wir wieder ein paar Last-Minute DIY Geschenkideen für diejenigen unter euch, die noch nach einem passenden Präsent für ihre Liebsten suchen. Mit den melancholischen Gitarrentunes von Samuel und Felix aus unserem Team der Campuswelle könnt ihr dieses Jahr noch einmal Revue passieren lassen und ein bisschen in Erinnerungen schwelgen. Wir wünschen euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019 und sind wieder am 07. Januar live auf Sendung. 


Sarah und Melli geben dir einen Überblick über verschiedene Weihnachtsmärkte in der Region.
Jeder Markt ist auf seine eigene Art einzigartig, und Sie sagt Dir, warum Du jeden einzelnen besuchen solltest.

Außerdem stellt Florian in seiner Reihe „Außergewöhnliche Sportarten“ Unterwasserrugby vor.
Hier interviewt er einen aktiven Spieler, der ihm einen guten Einblick in den Sport und das zugehörige Reglement verschafft.

Danach hat Tim sich Fragen stellen lassen und beantwortet diese in einem Interview mit Mike.
Die Fragen drehen sich rund um Suchmaschinen.
Wie funktioniert eine Suche?
Wie kann Google mir Verbesserungsvorschläge machen?
Und was läuft bei einer Suchmaschine eigentlich im Hintergrund ab?
Wenn Du Dir eine oder mehrere dieser Fragen schonmal gestellt hast, ist diese Sendung wahrscheinlich interessant für Dich.

>> Mehr Infos zum Unterwasserrugby findet ihr hier: https://1496082983.jimdo.com/unterwasserrugby/ <<


Fußball, Handball und Basketball sind wohl jedem ein Begriff. Badminton und Hockey wohl auch. Vielleicht sagt dem einen oder anderen sogar Curling etwas. Doch wer von euch hat gewusst, dass historischer Schwertkampf eine eigene Sportart ist? In der neuen Reihe „Außergewöhnliche Sportarten“ stellt uns Florian Sportarten vor, die uns im Alltag nicht über den Weg laufen und dennoch in der Region Ulm begeistert praktiziert werden. Den Anfang macht der Schwertkampf oder das historische Fechten, welcher in Ulm bei den „Schwabenfedern“ ausgeübt wird.

Mountainbike-Touren, Fußballverein, Schachclub, Musikunterricht am Instrument und große Kunstprojekte. Was wie die Freizeitplanung einer ganzen Schulklasse klingt ist an einigen Schulen in Deutschland heute schon Teil des Lehrplans: Referendare berichten bei uns über ihre Erfahrungen an Gemeinschaftsschulen, die neben der oben genannten Selbstverwirklichung durch Sport, Musik und Kunst auch konkrete Vorbereitung der Schüler auf ihren Berufsweg beinhaltet.

Außerdem haben wir noch eine weitere Kurzgeschichte für euch, die mithilfe sogenannter „Story-Würfeln“ entstanden ist.

(Wer sich nach der Sendung noch weiter über historisches Fechten in Ulm informieren will, findet auf www.schwabenfedern.de alles, was er wissen muss)


Keine Lust auf Kochen, aber hinsichtlich Restaurants fallen dir auch nur die immer gleichen ein, deren Karte du schon in und auswendig kennst? Dann solltest du jetzt dranbleiben, denn wir stellen dir heute empfehlenswerte Restaurants in Ulm und Umgebung vor, von denen du vielleicht noch nichts gehört hast! Also lehn dich zurück und tauche mit uns ein in die Gastrowelt Ulms! Außerdem Informationen zu Kryptowährung.